Noch geht es nicht los :-(

und wir müssen geduldig sein.

Wir warten immer noch auf das Katasteramt Eberswalde, vorher gibt es keine Meldung an das Grundbuchamt und ohne Meldung an das Grundbuchamt keine Bauanzeige, ohne Bauanzeige auch keinen Bau.

Der Rest ist schon ganz gut vorbereitet, die Küche ist im Wohnorama Bernau bestellt, dabei nur einmal komplett umgeplant 😉 sie wird schön mit Magnolia Fronten und Baltimore Walnut Arbeitsplatten inkl. einer kleiner Insel.

Die Vorort Besichtigung mit EBK-Haus fand auch schon statt und es bedarf zwar 120m² Baustraße, aber diesen Untergrund kann man dann vielleicht gleich für die Pflaster verwenden und sonst ist alles für den Hausbau ok.

Die Badausstattung ist ebenso fertig, Bauherrin und Bauherr haben einmal genommen was schön ist, Angebot bekommen und dann genommen was schön ist und ein kleines bisschen günstiger, ein sechs stelliger Betrag ist uns dann doch etwas zu viel des Guten.

Geradezu günstig ist dazu im Vergleich die Elektroplanung gewesen, trotz vieler zusätzlicher Steckdosen, Schalter und Netzwerkbuchsen hielt sich der Aufpreis in Grenzen, mal sehen was wir alles übersehen haben, aber erst nach Fertigstellung vermissen…

Apropo, die Finanzierungsbestätigung ist auch da.

Dieser Beitrag wurde unter Badezimmer, Baustraße, Küche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.